Der große Amazon.de - Fragen und Diskussionsthema

sffan

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
61
Ich vermute, die verschicken die Blus nur noch als Großbrief. (Obwohl der auch an eine Packstation geliefert werden könnte).
Wie geschrieben.. Es handelte sich um insgesamt vier Blu und eine DVD (aus zwei der aktuell laufenden Aktionen -> Summe 28€).
Hatte noch was dazugenommen, um auch bei dem Rabatt über die 29€ Grenze für den Versand zu kommen.
Nur zwei der fünf Medien wurden geblockt. Zwei weitere Blu und eine DVD hatten das Problem nicht. Damit war die gesamte Bestellung für mich uninteressant.
Das letzte mal wars auch bei einer Aktion (März) da hat man halt nach meiner Meinung durch die Mehrfachbestellung (Aktion) per se eine höhrere Wahrscheinlichkeit für solche Spassbremsen.

Morgen hole ich ein Paket aus einer anderen Bestellung zuvor bei amazon in dem shop ab. Die ist grad auf dem Versandweg. Da ist 8nben Sachen für den Haushalt) auch eine Blu mit dabei. Die ging ohne Probleme mit.
Ich verstehe das Verhalten nicht, ist einfach unlogisch. :20:
Vielleicht will amazon mein Geld einfach nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nadir

Frühaufsteher
Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
220
Standort
München
Hatte das Problem bei einer Bestellung auch vor gar nicht langer Zeit. Telefonisch ließ sich das dann lösen, "... hat was mit dem Paketshop zu tun". Natürlich keine befriedigende Erklärung, aber so eine Verweigerung ist seitdem bei mir nicht mehr aufgetreten. Vermutlich irgend ein Murks im Amazon-System.
 

sffan

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
61
Hatte das Problem bei einer Bestellung auch vor gar nicht langer Zeit. Telefonisch ließ sich das dann lösen, "... hat was mit dem Paketshop zu tun". Natürlich keine befriedigende Erklärung, aber so eine Verweigerung ist seitdem bei mir nicht mehr aufgetreten. Vermutlich irgend ein Murks im Amazon-System.
Danke für den Tipp. Wenns wieder auftritt, versuche ich das mit dem Kundenservice auch. In der Hoffnung, daß mich der Plagegeist auf Dauer verlässt.
Ja, ich vermute auch Murks im System. Schon manchmal schräg, was akzeptiert wird und was nicht.
Ich verstehe ja, daß man keinen grossen tv oder Kühlschrank in den shop liefern lasen kann.. Aber der Kollege Zufall mischt da gelegentlich kräftig mit...
 

Phoenix76

Statist
Mitglied seit
18.05.2018
Beiträge
44
Hab das schon einige Male gehabt, dass ein oder mehrere Titel nicht zu meinem Hermes Shop geschickt werden konnten. Hab die dann halt doch an meine Anschrift geschickt und am nächsten Tag von der Post abgeholt.
 

Maverick

Statist
Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
14
Ich weiss nicht, ob es hier schon einer geschrieben hat, aber bei Amazon (nicht nur .de - auch bei den anderen) lässt sich seit etwa seit einer Woche die Suche (jedenfalls bei CDs/LPs und DVDs/Blu-Rays) nicht mehr preislich eingrenzen. Sei es in den vor geschriebenen Kategorien (0 bis 5 Euro, 5 bis 10 Euro etc.) oder "manuell". Ich wollte Amazon darauf aufmerksam machen, aber das Problem passt in keine der vorgeschriebenen Kategorien (Bestellung, Prime, Kindle etc.)... Hat es jemand von euch eventuell gemacht und eine Erklärung erhalten?
 

C4rter

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
848
Alter
33
Standort
Krefeld
Ich weiss nicht, ob es hier schon einer geschrieben hat, aber bei Amazon (nicht nur .de - auch bei den anderen) lässt sich seit etwa seit einer Woche die Suche (jedenfalls bei CDs/LPs und DVDs/Blu-Rays) nicht mehr preislich eingrenzen. Sei es in den vor geschriebenen Kategorien (0 bis 5 Euro, 5 bis 10 Euro etc.) oder "manuell". Ich wollte Amazon darauf aufmerksam machen, aber das Problem passt in keine der vorgeschriebenen Kategorien (Bestellung, Prime, Kindle etc.)... Hat es jemand von euch eventuell gemacht und eine Erklärung erhalten?
Es werden ja auch immer die niedrigsten Marketplace Preise mit einbezogen. Meinst du das vielleicht das es nicht geht? Bei mir geht es grad zumindest, aber bei "5-6€" sind halt auch 12€ Sachen dabei weil die im Marketplace auch 5,19€ kosten z.B.
 

cgrage

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
2.262
Alter
48
Standort
Kiel
Hab jetzt ne Lieferung von 3 bei amazon bestellten Artikeln. Alle zu unterschiedlichen Zeiten bestellt. Eine FSK 18 DVD, die neue CD von Rammstein und das Mediabook von "Die Bounty". Alles in einem Hermes-Päckchen jetzt unterwegs zu mir. War das nicht immer so, das die 18er Sachen extra verpackt waren?
 

sffan

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
61
War das nicht immer so, das die 18er Sachen extra verpackt waren?
Ich kaufe schon ewig keine fsk18 Titel mehr bei amazon, weil die so ein Theater mit der Zustellung gemacht haben.

Ja, eigentlich hätte ich separate Zustellung mit DHL und 5€ Aufschlag erwartet. Aber ich bin da nicht aktuell.
Vielleicht mal die Bestellung kontrollieren und die Hilfeseiten zu dem Thema?
Vielleicht auch nur ein Fehler/Einzelfall..
 

purzel1968

The Last Man on Forum
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
4.952
Standort
München
Hab jetzt ne Lieferung von 3 bei amazon bestellten Artikeln. Alle zu unterschiedlichen Zeiten bestellt. Eine FSK 18 DVD, die neue CD von Rammstein und das Mediabook von "Die Bounty". Alles in einem Hermes-Päckchen jetzt unterwegs zu mir. War das nicht immer so, das die 18er Sachen extra verpackt waren?
Nicht unbedingt das passt bestimmt alles in ne recht kleine Verpackung rein, zur Zeit spart Amazon da recht heftig.
Und wenn alle drei Artikel beim selben Lager vorhanden sind spielt das FSK 18 keine Rolle.
Ich hatte vor kurzen erst zwei Blu-rays in einer Papptasche wo normal nur eine rein passt und natürlich ist eine Blu-ray Hülle gebrochen gewesen.
 

cgrage

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
2.262
Alter
48
Standort
Kiel
Ich kaufe schon ewig keine fsk18 Titel mehr bei amazon, weil die so ein Theater mit der Zustellung gemacht haben.

Ja, eigentlich hätte ich separate Zustellung mit DHL und 5€ Aufschlag erwartet. Aber ich bin da nicht aktuell.
Vielleicht mal die Bestellung kontrollieren und die Hilfeseiten zu dem Thema?
Vielleicht auch nur ein Fehler/Einzelfall..
Die 5€ Aufschlag fallen bei DVD/BD schon lange nicht mehr an, aber dafür noch bei Spielen.
 

Jens666

King of Wanne-Eickel
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
427
Alter
43
Standort
Wanne-Eickel
Ich kaufe schon ewig keine fsk18 Titel mehr bei amazon, weil die so ein Theater mit der Zustellung gemacht haben.
Ja, eigentlich hätte ich separate Zustellung mit DHL und 5€ Aufschlag erwartet. Aber ich bin da nicht aktuell.
Die 5 € für 18er Filme werden schon seit fast zwei Jahren nicht mehr erhoben (nur noch für Games).
Die 18er Kontrolle durch den DHL-Boten kommt auch nur noch sehr selten vor. Die versenden jetzt wohl öfters mit der Alterssichtprüfung, da reicht es wenn eine, augenscheinlich, Volljährige Person die Sendung annimmt.
 

sffan

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
61
Ich kaufe schon ewig keine fsk18 Titel mehr bei amazon, weil die so ein Theater mit der Zustellung gemacht haben.

Ja, eigentlich hätte ich separate Zustellung mit DHL und 5€ Aufschlag erwartet. Aber ich bin da nicht aktuell.
Vielleicht mal die Bestellung kontrollieren und die Hilfeseiten zu dem Thema?
Vielleicht auch nur ein Fehler/Einzelfall..
Die 5€ Aufschlag fallen bei DVD/BD schon lange nicht mehr an, aber dafür noch bei Spielen.
Gut zu wissen, aber ich kaufe davon trotzdem nichts bei den amazonen. Da lasse ich schon genug Geld für Anderes. Auch weils nicht ohne weiteres an Paketshop oder Packstation geht,
Das Geld was ich da ausgebe, muss ich irgendwie auch verdienen. Und das geht nicht, wenn ich zu hause auf die gelbe Pest, äh Post, warte. Gerade die Truppe ist in den letzten Jahren sowohl viel teurer, als auch in meiner Ecke deutlich schlechter geworden:
Zustellung nur in noch etwa an drei bis vier Tagen die Woche, sowohl die konkrete Zustellzeit, als auch die realen Zustelltage sind nicht vorhersagbar. Oft wechselndes Personal.. Kurz: So wie Hermes früher.
Bei ofdb zb ist das viel problemloser. Als Polsterbrief, oder wenigstens normales Paket, da ich als Erwachsener registiert bin. Und preislich auch nicht schlecht. Grad bei den 18er Titeln. Der "Media Dealer" hat mich neulich (The Thing box) auch sehr positiv überrascht. Konkurrenz belebt das Geschäft. Ama muss ned alles schlucken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maverick

Statist
Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
14
Ich weiss nicht, ob es hier schon einer geschrieben hat, aber bei Amazon (nicht nur .de - auch bei den anderen) lässt sich seit etwa seit einer Woche die Suche (jedenfalls bei CDs/LPs und DVDs/Blu-Rays) nicht mehr preislich eingrenzen. Sei es in den vor geschriebenen Kategorien (0 bis 5 Euro, 5 bis 10 Euro etc.) oder "manuell". Ich wollte Amazon darauf aufmerksam machen, aber das Problem passt in keine der vorgeschriebenen Kategorien (Bestellung, Prime, Kindle etc.)... Hat es jemand von euch eventuell gemacht und eine Erklärung erhalten?
Es werden ja auch immer die niedrigsten Marketplace Preise mit einbezogen. Meinst du das vielleicht das es nicht geht? Bei mir geht es grad zumindest, aber bei "5-6€" sind halt auch 12€ Sachen dabei weil die im Marketplace auch 5,19€ kosten z.B.
Du könntest recht haben, allerdings war das "früher" (letzte Woche) noch nicht so. Da konnte man die meisten Marketplace-Seller eliminieren, wenn man "kostenlose Bestellung ab 29 Euro" anklickte. Noch schlimmer ist es bei Amazon.it, wo man sich nur Artikel, die von Amazon selbst verkauft werden, anzeigen lassen kann/konnte. Ich habe dort regelmässig nach von Amazon.it verkauften Blu-Rays unter 5 Euro gesucht. Bis letzte Woche wurden dort stets zwischen 300 und 500 Artikel angezeigt - jetzt sind es über 9000!!! :bawling:
 

Erbsensuppe

frisch aus der Dose
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
395
Der Kundendienst meinte, dass die Kachelansicht nicht mehr verfügbar ist, weil die Seite bearbeitet wurde.
Dafür bekommt man jetzt bei den Suchergebnissen jede Menge "Gesponsert"-Produkte dazwischengehauen: am Anfang jeder Seite zwei, in der Mitte einer und am Ende wieder zwei... :20:
 
Oben Unten