HBO Game of Thrones

BartSimpson

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
501
Alter
36
Standort
Saarbrücken
Die aktuelle Folgenbesprechung von CSB dauert sage und schreibe 3 Stunden und 12 Minuten. In der Zwischenzeit könnte man die Redux Version von Apocalypse Now gucken. Also freiwillige vor.
 

Irina Spalko

Nebendarsteller
Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
954
Standort
space between spaces
Jetzt versteht auch der Dümmste, dass sie die Mad Queen ist. Was schade ist, früher war alles besser gabs kein Schwarz/Weiß.
Wieso "Mad Queen"? Finde, sie ist eine tragische Figur
[...]
Ich bezweifle stark, dass sie sterben lassen, ohne sie nochmal etwas "Richtiges" tun zu lassen...
Könnte sein. Und bei "tragische Figur" stimme ich zu. Hat bisschen was von Anakin in Episode 3, der zwar noch (halbwegs) verständlicherweise Mace Windu tötet, dann aber auch richtig "mad" wird mit der Tötung der Jünglinge (vergleichbar mit der Tötung der unschuldigen Bewohner von King's Landing). Am Ende wird er wieder gut, allerdings nur "mit Hilfe" des Imperators, der durch und durch böse ist. So einer fehlt Daenerys für eine Wandlung. Der Night King ist ja tot ... oder doch nicht?
 

freake

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.311
Jetzt versteht auch der Dümmste, dass sie die Mad Queen ist. Was schade ist, früher war alles besser gabs kein Schwarz/Weiß.
Wieso "Mad Queen"? Finde, sie ist eine tragische Figur
[...]
Ich bezweifle stark, dass sie sterben lassen, ohne sie nochmal etwas "Richtiges" tun zu lassen...
Könnte sein. Und bei "tragische Figur" stimme ich zu. Hat bisschen was von Anakin in Episode 3, der zwar noch (halbwegs) verständlicherweise Mace Windu tötet, dann aber auch richtig "mad" wird mit der Tötung der Jünglinge (vergleichbar mit der Tötung der unschuldigen Bewohner von King's Landing). Am Ende wird er wieder gut, allerdings nur "mit Hilfe" des Imperators, der durch und durch böse ist. So einer fehlt Daenerys für eine Wandlung. Der Night King ist ja tot ... oder doch nicht?
So als Möglichkeit: Vielleicht opfert sich Jon trotz allem noch für sie indem er einen Angriff von Arya oder sonstwem abwehrt und bewirkt so etwas bei ihr.
 

euro

Hirnlos
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.255
Alter
43
Standort
Großherzogtum Baden
Es wäre fast schon zu langweilig, wenn Arya jetzt einfach kurzen Prozess mit ihr macht. Das wäre für mich ein enttäuschendes Ende. Nee, nee. Da muss noch mehr kommen.
 

klapper

Statist
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
40
Standort
Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
Arya hatte schon ihren Königsmord ... jetzt mal nicht gierig werden :biggrin:. Ich bin ziemlich sicher, das Sansa da unten dank ihrer Lehrmeister Cersei und Littlefinger noch für Unruhe sorgen wird ... nur, wie man das am Ende mit dem Drachen ggfs. auflösen will , da bin ich mal gespannt ...
 

freake

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.311
Naja, ein Drache ist ja eg nur für Schlachten gut, der folgt ihr ja nicht überall hin. Spätestens beim nächsten Toilettenbesuch könnte jemand warten :05:
 

Irina Spalko

Nebendarsteller
Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
954
Standort
space between spaces
So, in loving tribute to Jon, Arya, Daenerys, Cersei, Tyrion, Hodor, and all the fallen soldiers, we’ve ranked each “Thrones” episode from the worst to the best in time for the highly anticipated series finale.


Zumindest meine Lieblingsfolgen haben es auch in die Top 10 geschafft. S03E09 wäre meine Nr. 1.
 

Daigoro

Falscher Mod!
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
487
So, in loving tribute to Jon, Arya, Daenerys, Cersei, Tyrion, Hodor, and all the fallen soldiers, we’ve ranked each “Thrones” episode from the worst to the best in time for the highly anticipated series finale.


Zumindest meine Lieblingsfolgen haben es auch in die Top 10 geschafft. S03E09 wäre meine Nr. 1.
Eigentlich ist die ganze dritte Staffel absolut episch und wohl auch die beste Staffel der ganzen Serie.
 

Hosenmatz

Nachtwache
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
4.249
Alter
40
Standort
On the other side
Ehrlicherweise muß ich gestehen, daß lange nicht mehr ... oder vielleicht noch nie ... so mitgerissen / berührt wurde von einer „Charakterentwicklung“ bzw. der entsprechenden Umsetzung.
Egal wie das jetzt ausgeht ... und ich werde es wohl nicht mögen ... die 8. Staffel nimmt mich mit!
Stärker bzw. anders als das Ende von Walter White ... ganz anders als das Ende von den Sopranos, selbst anders als das Ende von Six Feet Under.
Vergleichbar vielleicht mit dem Untergang der Titanic ... eine so dermaßen genial aufgebaute Welt bzw. die so grandios aufgebauten Charaktere, werden / wurden jetzt pompös für immer versenkt.
Ich habe Gänsehaut ...
 

euro

Hirnlos
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.255
Alter
43
Standort
Großherzogtum Baden
Vielleicht erkennt Drogon einfach das Böse in seiner Mutter, und wendet sich von ihr ab. Es gibt ja noch nen anderen Targaryen. Aber eigentlich kam man dem abgefackelten Volk nicht zumuten, dass ein anderer Targaryen auf den Resten des eisernen Thrones Platz nimmt.
 

BlackCatHunter

Riding the Star Wind
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
488
Alter
44
Standort
Asylum: Köln
Drogon ist nicht da, um zu entscheiden, was richtig oder falsch ist. Der ist ein Werkzeug.

Und vom abgefackelten Volk ist nicht mehr viel übrig, Daeny will ja ihre neue Herrschaft auf den Trümmern der alten Hierarchie aufbauen, damit sie von den neuen Untertanen geliebt wird. Das alte Volk hat sie ja gefürchtet, und das musste halt weg...
 

Daigoro

Falscher Mod!
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
487
Erst mal abwarten, wie viel vom Volk wirklich flambiert und verschüttet wurde.
Die angeblich 1 Mio Menschen in Königsmund (die Zahlenangaben bei der Anzahl von Truppen und Menschen war ja schon in der ganzen Serie eher ein Running Gag) werden sicher nicht alle weggebraten worden sein.
 

Hosenmatz

Nachtwache
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
4.249
Alter
40
Standort
On the other side
Erst mal abwarten, wie viel vom Volk wirklich flambiert und verschüttet wurde.
Die angeblich 1 Mio Menschen in Königsmund (die Zahlenangaben bei der Anzahl von Truppen und Menschen war ja schon in der ganzen Serie eher ein Running Gag) werden sicher nicht alle weggebraten worden sein.
Denke ich auch ... und vielleicht kommt noch heraus, daß Daenerys vom Drachen gefallen ist und der dann außer Kontrolle geraten ist!
Deswegen hat man sie dann während der Attacke auch nicht mehr gesehen :56:
 
Oben Unten