MCU auf UHD (Thor, Iron Man, GotG, Ant Man, etc)

blassbernd

Statist
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
15
Hallo, zusammen!

Darf man eigentlich davon ausgehen, dass die Concorde-"Iron Mans" eigene UHD-Kreationen waren und nun neue, bessere Master in den USA kommen, von denen wir nicht profitieren werden?
 

Blake

Statist
Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
58
"THOR" ist nun auch als Limited 4K Steelbook Edition bei zavvi.de bestellbar.

Wenn die Angaben auf den Backcovern stimmen, haben die kommenden Thor 4k Scheiben anscheinend keinen deutschen Ton. Bei zavvi stand ja das gleiche unter den Iron Man Teilen. Keine Ahnung wie verlässlich deren Angaben im Vorfeld sind, bei den beiden malen, wo ich UHD aus UK bestellt habe, waren sie zumindest richtig.
 

Blake

Statist
Mitglied seit
15.08.2018
Beiträge
58
Meint ihr, da wird es noch eine Chance geben, dass es die Bestbuy/Zavvi Steelbooks nochmal für den deutschen Markt gibt?
 

hasendeddy

Statist
Mitglied seit
06.03.2019
Beiträge
78
Hallo, zusammen!

Darf man eigentlich davon ausgehen, dass die Concorde-"Iron Mans" eigene UHD-Kreationen waren und nun neue, bessere Master in den USA kommen, von denen wir nicht profitieren werden?
Ich denke dass das wieder so eine "Rechte" Sache ist. Concorde hat natürlich eigene UHD-Kreationen erstellt (nicht ganz optimal, aber durchaus eine Steigerung der Qualität). Vielleicht kommen die Filme irgendwann dann mit anderem Master - könnte aber dauern. Ich persönlich glaube aber nicht daran.

Noch ein Link mit einem sehr interessanten Interview mit Marcus Stiehler von den GLS Studios welches die UHD von Iron Man bearbeitet hat:
 

Forcekeeper111

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
979
Mal ganz allgemein gefragt. Lese ja immer das die ganzen Marvel UHDs nur Upscales sind und nur unwesentlich besser beim Bild abschneiden als die schon recht guten BDs. Zudem sind die UHDs ja wie bei „Captain Marvel“ jetzt mit ca. 32€ hier in D doch schon recht teuer. Wie ist da euere Meinung zu Marvel UHD ?
 

amano

Nebendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
909
Manche schauen deutlich besser aus (etwa der Einser Rächer), manche nur ein wenig besser (etwa der Einser Cap Amerika). Kann man also so global nicht sagen.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.890
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Ist unterschiedlich. Manche Titel sind soviel besser, da kann Upscale nicht zutreffend sein (z.B. „Infinity War“). Bei anderen ist die native Auflösung nicht so viel höher, aber durch das HDR sieht man deutlich mehr Details, die bei der BD einfach verschluckt wurden bzw. nicht darstellbar waren (z.B. „The Avengers“).
 

Forcekeeper111

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
979
Ist unterschiedlich. Manche Titel sind soviel besser, da kann Upscale nicht zutreffend sein (z.B. „Infinity War“). Bei anderen ist die native Auflösung nicht so viel höher, aber durch das HDR sieht man deutlich mehr Details, die bei der BD einfach verschluckt wurden bzw. nicht darstellbar waren (z.B. „The Avengers“).
Kannst Du da was zu "Captain Marvel" sagen ? Würde bei dem Titel eigentlich ganz gerne mal die 4K nehmen.
 

McFly

I am what I am
Teammitglied
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
3.475
Alter
46
Standort
Portland Oregon
Ist unterschiedlich. Manche Titel sind soviel besser, da kann Upscale nicht zutreffend sein (z.B. „Infinity War“). Bei anderen ist die native Auflösung nicht so viel höher, aber durch das HDR sieht man deutlich mehr Details, die bei der BD einfach verschluckt wurden bzw. nicht darstellbar waren (z.B. „The Avengers“).
Kannst Du da was zu "Captain Marvel" sagen ? Würde bei dem Titel eigentlich ganz gerne mal die 4K nehmen.
Kenne nur die 4K, aber ich bin auch noch “Anfänger” was UHD angeht. Mir ist nun nix an extremes HDR aufgefallen, habe das Bild aber durchweg als gut empfunden, typisch Disney halt. Müsste man mal vergleichen mit der BR.
 

kippe

Vote for the Wurst!
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.539
Standort
Nähe Köln
Ist unterschiedlich. Manche Titel sind soviel besser, da kann Upscale nicht zutreffend sein (z.B. „Infinity War“). Bei anderen ist die native Auflösung nicht so viel höher, aber durch das HDR sieht man deutlich mehr Details, die bei der BD einfach verschluckt wurden bzw. nicht darstellbar waren (z.B. „The Avengers“).
Kannst Du da was zu "Captain Marvel" sagen ? Würde bei dem Titel eigentlich ganz gerne mal die 4K nehmen.
Das HDR von CM ist sehr dezent, kommt m. E nur in wenigen Szenen richtig zur Geltung. Die DV-Version bei VUDU sah etwas lebhafter aus, aber auch weit von Referenz entfernt. Schärfe nicht umwerfend, da wie immer vom 2K-Intermediate abgetastet.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.890
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Kannst Du da was zu "Captain Marvel" sagen ? Würde bei dem Titel eigentlich ganz gerne mal die 4K nehmen.
Nein, bisher noch nicht. Ich bestelle bei den Marvel’s immer die UK-Versionen. Da ist aber erst am Montag VÖ.

Kenne nur die 4K, aber ich bin auch noch “Anfänger” was UHD angeht. Mir ist nun nix an extremes HDR aufgefallen, habe das Bild aber durchweg als gut empfunden, typisch Disney halt. Müsste man mal vergleichen mit der BR.
Es ist bei den meisten Marvels auch nicht großartig übertrieben. Oft ist es nur eine natürlichere Farbgebung oder man sieht innerhalb heller Effekte noch Details, die bei der BD einfach nicht da sind.

Wobei mir der Unterschied zwischen einer BD und einer UHD-BD schon ziemlich krass aufgefallen war, als ich die Filme in Reihenfolge von BD angeschaut hatte und dann „Guardians of the Galaxy 2“ auf UHD-BD folgte. Das war plötzlich ganz etwas anderes.

Schärfe nicht umwerfend, da wie immer vom 2K-Intermediate abgetastet.
Nicht alle Marvels sind Upscales. „Infinity War“ sieht klar nach 4K aus. Inklusive der Effekte. Der Unterschied zur BD ist da immens. „Black Panther“ soll auch nativ 4K sein.
 

kippe

Vote for the Wurst!
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.539
Standort
Nähe Köln
Stimmt, hatte ich vergessen. Wobei es da glaube ich auch nur Mutmaßungen aufgrund des guten Seheindrucks gab und keine definitiven Infos, oder?
 

chilipepper

Laiendarsteller
Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
244
Ist unterschiedlich. Manche Titel sind soviel besser, da kann Upscale nicht zutreffend sein (z.B. „Infinity War“). Bei anderen ist die native Auflösung nicht so viel höher, aber durch das HDR sieht man deutlich mehr Details, die bei der BD einfach verschluckt wurden bzw. nicht darstellbar waren (z.B. „The Avengers“).
Kannst Du da was zu "Captain Marvel" sagen ? Würde bei dem Titel eigentlich ganz gerne mal die 4K nehmen.
 
Oben Unten