Sony KD 65XF7005 Bildeinstellungen

TRAXX

Statist
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
7
HI !!!

Habe mir endlich einen UHD-TV gegönnt, den o.g. Sony KD 65XF7005, also 65" (164 cm) und 4K.

Ist auch alles schön und gut und groß und so weiter, aber beim Bild bin ich noch etwas sehr unzufrieden. Ich hab aus'm Netz von verschiedenen Sony-Modellen diverse Einstellungen getestet, hatte aber immer, mal mehr, mal weniger, sog. Blackcrush. Also das Schwarz war nicht wirklich schwarz, sondern eher zerfasertes Grau. Alles andere hat gestimmt: Bild ist knacke-scharf, hat keine Doppelkonturen, Nachzieh-Effekte, Ruckler oder sonstige Störungen, die Farben sind auch schön kräftig.
Das Bild ist aber generell etwas zu hell und (wie erwähnt) der Schwarzwert stimmt irgendwie nicht (selbst die Cinemascope-Balken sind nicht wirklich schwarz).
Im Netz hab ich immer nur diverse Einstellungsvorschläge für andere Sony-Modelle gefunden, diese führten jedoch nie zu einem zufriedenstellenden Ergebnis.

Hat für mich vielleicht jemand Einstellungstips? Können auch generell Sony-UHD-TV-Erfahrungen bezüglich Einstellungen sein oder Links für Einstellungen meines Modells, vor allem geht es mir um die Verbesserung des Schwarzwertes.
Wie kann ich das Schwarz am effektivsten pushen?

Vielen lieben Dank schonmal.
 

Tomgun

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
320
Alter
47
Schau mal im HIFI Forum vorbei... ich bin da immer super "gefahren".

 

LJSilver

Nebendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
566
Standort
Potsdam-Havelland
Naja, es ist halt ein LED-Einsteigermodell. Was erwartest du für den Preis? Da gibt's kein Local Dimming. Was du hast, ist nen altes 8 Bit Panel mit quasi permanent leuchtender Hintergrundbeleuchtung (Direct LED), da ohne Local Dimming. Deshalb das schlechte Schwarz. Im Prinzip dasselbe wie ein einfacher alter LCD nur statt Leuchtstoffröhre mit LED-Array.

Schwarz pushen geht hier nur mit mit Helligkeit/Schwarzwert runter. Dass bei dir die Einstellungen aus dem Netz nicht wirken, liegt daran, das das wahrscheinlich Modelle mit Dimming waren.
 

sffan

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
135
Ich kann als Startpunkt nur empfehlen die ganzen Bildverbesserer, Schärfe usw. erst mal auszuschalten.
Sonst verirrt man sich in den Optionen. Und selbst Einsteigergeräte sind mit derlei "Verbesserungsmöglichkeiten" inziwschen reichlich ausgestattet.
 
Oben Unten