Zeichentrick auf Blu-ray

OAB

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.260
Alter
40
Trotz der Amazon Artikelbeschreibung soll die gestern erschienene [SD auf Blu-ray] Box mit den Masters of the Universe & She-Ra und Bravestarr laut erster Rezension keinen englischen Originalton mit dabei haben im Gegensatz zur damaligen DVD Version von Masters & She-Ra.

https://www.amazon.de/He-Man-She-Ra-BraveStarr-Zeichentrick-Gesamtedition/dp/B07JJ5X3XG/ref=sr_1_48?s=dvd&ie=UTF8&qid=1548522140&sr=1-48&keywords=zeichentrick
 

HalexD

Runter von meinem Rasen!
Mitglied seit
18.06.2018
Beiträge
1.028
Hat keinen und die Bildqualität ist auch schlechter (pixeliger).
 

Jan Tenner

Weltbester Vollhonl
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
578
Alter
44
Standort
Köln
Das kommt halt dabei raus, wenn man zu geizig für ein weiteres Glasmaster und Qualität einem Scheissegal ist. :56:
 

Mario

Schuhverkäufer
Mitglied seit
10.05.2018
Beiträge
1.338
Standort
Kassel
Bei den oben genannten Trick Serien gibt es ja von Anixe HD sehr gutes Material was man als Label mit Sicherheit bekommen könnte.
 

Slowtide

Statist
Mitglied seit
14.05.2018
Beiträge
2
Die meisten Filmation Zeichentrickserien (He-Man, She-Ra, Bravestarr etc.) werden wir wohl niemals in HD zu sehen bekommen.

Leider lässt sich der Archiv-Thread auf dem Film Score Monthly-Forum nicht mehr aufrufen. Dort schrieb allerdings ein Insider, dass in den 90ern ein Großteil des Filmation Archivs vom damaligen Lizenzinhaber Hallmark (der Grußkartenhersteller) lediglich in Pal-Auflösung auf Digital Betacam transferiert wurde. Danach seien wohl sämtliche 16mm & 35mm Rollen vernichtet (!) worden, da man scheinbar nicht viel von den Serien hielt und den Platz in den Archiven lieber freigeben wollte. Ärgerlich und tragisch, aber wohl leider wahr...

Es heißt, dass nur die Serien aus dem Archiv als Filmrollen "überlebt" haben, an denen andere Lizenznehmer beteiligt waren, und die nicht Teil des Lizenzpakets von Hallmark waren (z.B. Star Trek - The Animated Series).
 

FILMATION

Lou Sheimer, Hal Sutherland, Norman Prescott
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
51
Alter
36
Ich habe mir damals die üppigen dicken Erstauflagen von He-Man, She-ra & co gegönnt. Diese wurden ja mit Booklet und massig Extras ausgestattet. Hatte das Gefühl das man sich mit den Vö`s große Mühe gegeben hatte. Dann kamen die abgespeckten Zweit Dritt und was weiss ich nicht Auflagen, und immer mehr wurde die Sparschraube ein wenig höher gedreht. Zuerst wurde soviel ich weiss am Handbuch incl. Episodenguide gespart, dann an den Extras, und zuletzt an dem engl Ton. (bitte korrigieren wenn falsch) 

Mit der Qualtität von Bild und Ton war ich allerdings zufrieden. Schade das man nicht weitere Filmation Cartoons veröffentlicht hat, ebenso hätten sich die Geisterjäger um Jake, Eddie & Tracy eine Komplettedition verdient.
 

JackieX

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
677
Alter
36
Es könnte wirklich mal jemand statt der 100 Auflage von Masters und She-Ra mal die Nachfolger Serien, "Die neuen Abenteuer des He-Man" und die 200X Masters Serie auf Disc auswerten!
 

HalexD

Runter von meinem Rasen!
Mitglied seit
18.06.2018
Beiträge
1.028
Die meisten Filmation Zeichentrickserien (He-Man, She-Ra, Bravestarr etc.) werden wir wohl niemals in HD zu sehen bekommen.

Leider lässt sich der Archiv-Thread auf dem Film Score Monthly-Forum nicht mehr aufrufen. Dort schrieb allerdings ein Insider, dass in den 90ern ein Großteil des Filmation Archivs vom damaligen Lizenzinhaber Hallmark (der Grußkartenhersteller) lediglich in Pal-Auflösung auf Digital Betacam transferiert wurde. Danach seien wohl sämtliche 16mm & 35mm Rollen vernichtet (!) worden, da man scheinbar nicht viel von den Serien hielt und den Platz in den Archiven lieber freigeben wollte. Ärgerlich und tragisch, aber wohl leider wahr...

Es heißt, dass nur die Serien aus dem Archiv als Filmrollen "überlebt" haben, an denen andere Lizenznehmer beteiligt waren, und die nicht Teil des Lizenzpakets von Hallmark waren (z.B. Star Trek - The Animated Series).
"He-Man" oder "She-Ra" könnten trotz des Digi Betacam-Transfers (falls das wirklich nur SD sein soll und das Material vernichtet wurde) trotzdem besser aussehen als bisher. 
Die DVDs und Blu-rays haben eine gruselige Komprimierung.
Wenn man das Material so gut wie möglich unkomprimiert oder mit einer viel höheren Bitrate auf die Blu-ray-Scheiben presst, dann wäre das schon ein großer Vorteil.
Vielleicht ist das Digital Betacam-Material sogar HD bzw. 720p.
 

Platzhalter II

Statist
Mitglied seit
12.02.2019
Beiträge
11
Die meisten Filmation Zeichentrickserien (He-Man, She-Ra, Bravestarr etc.) werden wir wohl niemals in HD zu sehen bekommen.

Leider lässt sich der Archiv-Thread auf dem Film Score Monthly-Forum nicht mehr aufrufen. Dort schrieb allerdings ein Insider, dass in den 90ern ein Großteil des Filmation Archivs vom damaligen Lizenzinhaber Hallmark (der Grußkartenhersteller) lediglich in Pal-Auflösung auf Digital Betacam transferiert wurde. Danach seien wohl sämtliche 16mm & 35mm Rollen vernichtet (!) worden, da man scheinbar nicht viel von den Serien hielt und den Platz in den Archiven lieber freigeben wollte. Ärgerlich und tragisch, aber wohl leider wahr...

Es heißt, dass nur die Serien aus dem Archiv als Filmrollen "überlebt" haben, an denen andere Lizenznehmer beteiligt waren, und die nicht Teil des Lizenzpakets von Hallmark waren (z.B. Star Trek - The Animated Series).
"He-Man" oder "She-Ra" könnten trotz des Digi Betacam-Transfers (falls das wirklich nur SD sein soll und das Material vernichtet wurde) trotzdem besser aussehen als bisher. 
Die DVDs und Blu-rays haben eine gruselige Komprimierung.
Wenn man das Material so gut wie möglich unkomprimiert oder mit einer viel höheren Bitrate auf die Blu-ray-Scheiben presst, dann wäre das schon ein großer Vorteil.
Vielleicht ist das Digital Betacam-Material sogar HD bzw. 720p.
Digi Beta ist leider immer nur SD. HDCAM kam erst ab 1999.
Aber selbst wenn es nur diese Digi Betas in NTSC Auflösung (an PAL glaub ich da eher weniger) gibt, hast du recht.
Mit anständigen IVTC und guten Kompression würde das schon viel besser aussehen.
Und Zeichentrickfilme sind prädestiniert für Uspcales.
Z.B. mittels NEDI:
https://www.youtube.com/watch?v=0691zsXWbhA

Zum Vergleich ein SD Original (leider überlang):
https://www.youtube.com/watch?v=Vxg5eOPmzHI


Mit nem vernünftigen Upscale auf 720p würde das schon ganz gut aussehen (480p sind auf Blu-ray ja laut Spezifikation nicht möglich nur 480i ...und das wär wieder ein 3:2 Pulldown Geschichte).
 

Animario

Laiendarsteller
Mitglied seit
04.06.2018
Beiträge
134
Ich kann eure Kritik bei den Filmation Serien auf DVD/Blu-ray im Moment überhaupt nicht verstehen. Die Farben sind kräftig und das Bild ist scharf.

Wenn ich mir da im Vergleich andere Serien aus den 80igern auf DVD anschaue, Hero Turtles, Real Ghostbusters, MASK und Co...
 

Slowtide

Statist
Mitglied seit
14.05.2018
Beiträge
2
"He-Man" oder "She-Ra" könnten trotz des Digi Betacam-Transfers (falls das wirklich nur SD sein soll und das Material vernichtet wurde) trotzdem besser aussehen als bisher. 
Die DVDs und Blu-rays haben eine gruselige Komprimierung.
Wenn man das Material so gut wie möglich unkomprimiert oder mit einer viel höheren Bitrate auf die Blu-ray-Scheiben presst, dann wäre das schon ein großer Vorteil.
Vielleicht ist das Digital Betacam-Material sogar HD bzw. 720p.
Wie bereits Platzhalter II richtig schrieb ist Digital Betacam immer ein SD-Format in Pal oder NTSC gewesen. Im Falle von He-Man in Pal inklusive Speedup, was man der Musik auch deutlich anhört.

Aber es stimmt natürlich auch, wie du sagst, dass die Kompression der DVDs und bisherigen Blu-rays extrem offensichtlich ist, vor allem in den Verwandlungssequenzen. Auf größeren Bilddiagonalen schon ziemlich hässlich...  Ich würd mir auch ein Upscale und Slowdown auf 1080p24 wünschen (480p und 576p sind, wie Platzhalter II schon anmerkte, laut Blu-ray Spezifikation nicht vorgesehen), aber ich glaube leider nicht, dass da noch was kommt.

Bravestarr verwendet in Deutschland blöderweise noch ein Master, das Qualitativ deutlich schlechter ausfällt. Die englische Fassung fehlt auf den DVDs auch, auf Blu-ray war sie ja bei keiner Serie dabei.

Die Serien von DiC (wie M.A.S.K., C.O.P.S., Mario Bros. etc.) sehen natürlich aufgrund des noch älteren und schlechteren Transfers richtig schlimm aus. Die Master scheinen offensichtlich nur noch als Interlaced Transfer mit Composite-Farbsäumen und mit schlechter NTSC-Pal Wandlung inkl. Ghosting und Rucklern vorzuliegen. Im Gegensatz zu den Filmation-Serien sollte es aber hier zumindest noch die Filmrollen geben, ich hab zumindest nichts Gegenteiliges gehört. Ich schätze aber, dass der aktuelle Lizenzeigentümer DHX Media diese Serien wohl leider nicht noch einmal abtasten wird.
 

Würstchenblinker

Hauptdarsteller
Mitglied seit
25.07.2018
Beiträge
2.226

hudemx

Statist
Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
95
Und immer noch ohne die letzten 3 Staffeln:/

@Würstchenblinker die rechte liegen wohl mittlerweile bei Viacom bzw. Paramount. Deswegen gab es auch keine Veröffentlichung durch kleinere Vertriebe hierzulande da die sie nicht unterlizenzieren können...
 

OAB

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.260
Alter
40
Leider setzt KSM weiterhin nur auf ihre bereits erhältlichen Lizenzen und bringt ebenfalls am 27 Juni eine Cool McCool Neuauflage [nur eben nicht auf Blu-ray].

 

FILMATION

Lou Sheimer, Hal Sutherland, Norman Prescott
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
51
Alter
36
Wird aber höchstwahrscheinlich ohne Booklet erscheinen, ob man‘s unbedingt brauch muss jeder für sich entscheiden.
 
Oben Unten